eifel4kids

Wildlife für groß & klein: @Rotwildgehege Hotel Kastenholz, Wershofen

Das Rotwildgehege gehört zum Hotel und man kann dort einen kleinen Spaziergang machen – von der Größe ist das Gehege sehr überschaubar aber schön für einen kleinen Zwischenstop, wenn man mit Kindern gerade in der Ecke unterwegs ist. Eintritt zahlt man nicht.

Besonders beliebt kann man sich beim Rotwild machen, wenn man etwas trockenes Brot dabei hat. Einen Happen zu Essen für sich selbst bekommt man gut bürgerlich im Landgasthof Pfahl direkt in Wershofen oder bestimmt auch im Restaurant des Hotels Kastenholz, kenne ich aber nicht daher nur als Info, weniger als Tipp…

Hotel Kastenholz, Hauptstraße 1, 53520 Wershofen

www.kastenholz-eifel.de

Bunt, bunter, am buntesten: Kürbiszeit im Krewelshof Eifel

Eigentlich wollten wir nur kurz im Hofladen Obst und Gemüse einkaufen auf dem Weg zum Haus, da entdeckte meine Tochter das Schild zur Kürbisausstellung  und schon fanden wir uns zwischen riesigen Kürbisskifahrern, Kürbisreitern, Kürbisbasketballern wieder. Wir hatten so viel Spaß, dass wir den ganzen Nachmittag in dieser skurrilen und großartigen Kürbissportlandschaft verbrachten. Fazit: auf jeden Fall ein Ausflug zur Kürbiszeit wert – für alle Eltern (& Kürbisfans) die in Köln oder Bonn wohnen ist es ja auch wirklich nicht so weit. Im Hofcafe gibt es Kaffee & Kuchen.

Am besten mal auf der Internetseite vom Krewelshof checken, wann die nächste Kürbisausstellung ist – nehme an Mitte Oktober 2019 rum.

Krewelshof Eifel in Merchernich/Obergartzem direkt an der B 26 – ca. 2-3 Minuten nach Abfahrt von der A1.

Krewelshof 1, 53894 Mechernich

www.krewelshof.de

Im Sommer : Freilinger See

Mitten in der Natur zwischen Wald und Wiesen liegt der Freilinger See. Es gibt viel Platz auf den Liegewiesen und dank einiger Bäume überall auch die Chance sich ein schattiges Plätzchen zu suchen.

Wasserqualität: ausgezeichnet ! (EU Bericht zur Qualität der europäischen Badegewässer 2017). Allerdings ist die Temperatur des Wassers etwas gewöhnungsbedürftig – also besser viel schwimmen, schwimmen, schwimmen oder einen Neopren Anzug in die Schwimmtasche packen oder eben Schlauchboot mitnehmen …

Old School Freizeitspaß: Schlauchboot Tour übern See –  macht ehrlich gesagt mindestens noch genauso viel Spaß wie als Kind !

Spielplatz, Kiosk und Toiletten sind vorhanden, Pommes rot/weiß und Frikandel gibt’s auch für zwischendurch.

Parken kann man fast direkt am See (Parkschein ziehen besser nicht vergessen – JA es gibt auch in der Eifel Politessen die einem ohne Parkschein am See ein Knöllchen verpassen …)

Freilinger See, 53945 Blankenheim Freilingen

Zufällig Lust auf eine Lama Wanderung durch den Nationalpark Eifel 🙂 ?

Kein Problem in der Eifel bei den „Venn-Lamas“.

Gebe zu, war etwas skeptisch als eine Freundin uns dafür begeistern wollte mit ihr und ihren Kids mit Lamas und Alpakas im Schlepptau durch den Nationalpark Eifel zu wandern.

Aber warum nicht ? – also GEBUCHT. So machten wir uns also in einem Trek mit ca. 12 Erwachsenen und Kids sowie jeweils einem Lama oder Alpaka für jeden von uns auf den Weg. Diese hatten so bezeichnende Namen wie z.B. Cappuccino, Mateo, Sammy usw. Meine Tochter und ich durften stolze Begleiter der beiden Lamas Benni und Pedro sein. Die jüngeren Kinder waren gut bestellt mit den etwas kleineren Alpakas.

In der Tat gaben wir vermutlich für den gemeinen Eifelsteig Wanderer bestimmt ein etwas skurriles Bild ab, wie sich unser Trek – jeder mit seinem Tier am Halfter – in Bewegung setzte. Wobei man sagen muss, dass wir uns zeitweise auch weniger in Bewegung befanden als vielmehr jeder sich ziemlich abmühte – unter Einsatz seines gesamten Körpergewichtes – die gerne mal etwas sturen und recht tiefen entspannten Lamas & Alpakas von der Stelle zu bewegen.

Alles in allem ein ganz großer Spaß und NEIN, wir sind nicht bespuckt worden. Glück gehabt !!! Waren allesamt sehr wohl erzogen unsere Tiere, die wussten was sich gehört.

Wer Lust hat kann hinterher noch einen Lama-Führerschein erwerben, der einen dann für z.B. die Anden oder den Kailasch in Tibet qualifiziert ein Lama hinter sich her zu ziehen ; )…

Wo ? Von Köln in ca. einer Stunde insgesamt gut über die A1 und Landstraße zu erreichen, nach verlassen der Autobahn geht es noch ca. 30 Minuten durch den Nationalpark Eifel, vorbei am Rursee, könnte man also gut verbinden mit einem Abstecher zum See…

Lama-Wanderung kann gebucht werden bei:

Brigitte und Horst Dicketmüller

Paustenbacher Straße 6652152

SimmerathTelefon: 02473 689495Mobil: 0171 411 90 42

E-Mail: horst.dicketmueller@t-online.de 

Web: www.venn-lamas.de

Die größte Flugshow Deutschlands steigt in Wershofen – Flugplatzfest (September 2016)

„What goes up must come down“

Seit über 50 Jahren finden in Wershofen Flugtage statt. Wir waren 2016 zum ersten Mal da und hatten einen riesen Spaß. Hier kann man Kunstflieger, Oldtimerflugzeuge, Warbirds bewundern. Wir waren super beeindruckt von dem was in der Luft und am Boden so los war. Die 2 Tage halten ein breites Programm für Groß und Klein bereit: Vorführungen von ungewöhnlichen Luftfahrzeugen, Luftsport (hier kann man gegen X € auch gleich selbst mitfliegen zu einem Eifel-Rundflug – Preis variiert nach Dauer und Fluggerät).

Getestet und für gut befunden: Der Ausblick über die wunderschönen Eifel Wälder war phänomenal!

Teilweise machen die Maschinen allerdings nicht wenig Lärm – für kleinere bzw. recht geräuschempfindliche Kinder wäre daher ein Lärmschutzkopfhörer vielleicht keine schlechte Idee.

Für Leib & Wohl wird mit den obligatorischen Grillwürstchen, Waffeln, Limo, Bier etc. gesorgt…

Das Flugfest findet alle 2 Jahre statt. Der Eintritt für das von 13.30 bis 18.00 Uhr dauernde Rahmenprogramm betrug 8 Euro Kinder unter 14 Jahren sind ohnehin frei.

Das nächste Flugplatzfest in Wershofen findet vermutlich Anfang September 2020 statt.

Mehr dazu unter: flugtag-wershofen.de

Veranstalter:

Segelfluggruppe Wershofen e.V., Bergstraße 7, 53520 Wershofen

Eifalia – Schmetterlingsgarten

Klein aber fein, so würde ich das Schmetterlingshaus in Ahrhütte bei Blankenheim beschreiben. Auf den ersten Blick wirkt das 240qm große Schmetterlingshaus bei der Anfahrt etwas kleiner als wir es uns  vorgestellt hatten. Wenn man aber einmal drin ist vergißt man schnell die Zeit und kann voller Staunen über die wunderschönen bunten Falter ohne Probleme 1-2 Stunden dort verbringen.  Es gibt aktuell ca. 42 tropische Schmetterlingsarten und mit etwas Glück setzen sie sich auch auf eine der mit Nektar benetzten Kunstblumen die am Eingang stehen. Diese kann man sich für den Besuch ausleihen kann.

 

Es herrscht Tropenklima mit fast 30 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit. Neben den Schmetterlingen gibt es auch viele bunte Vögel und einen Mini-Wasserfall. Viele Schilder helfen zu verstehen was man gerade sieht.

Nach dem Besuch gibt es die Möglichkeit im kleinen Schmetterlings-Shop frische Waffeln, Kaffee oder Eis zu bestellen.

Es gibt einen Spielplatz und einen Bienenschaukasten im Außenbereich, dafür war es aber als wir da waren etwas zu kalt, wir werden das sicher noch mal im Sommer ausprobieren.

Adresse: Eifalia Schmetterlingsgarten, Am Hammerwerk 2, 53945 Ahrhütte, www.eifalia-schmetterlingsgarten.de

Dreimühlen-Wasserfall – die Niagara Wasserfälle der Eifel

Der Dreimühlen Wasserfall, welcher bereits zum Naturdenkmal erklärt wurde, liegt unweit von Ahrhütte und wird von vielen als einer der „interessantesten“ Wasserfälle der Eifel bezeichnet.

Einmal geparkt auf dem kleinen Parkplatz direkt hinter dem Ort Nohn an der Landstraße sind es nur noch ein paar hundert Meter zum Wasserfall – wenn man den etwas unwegsameren kurzen Weg wählt. Es gibt hier zwei Wege zur Auswahl entweder man nutzt den wunderschönen Rundweg (ca. 2 km) – absolut Kinderwagen oder Buggy tauglich oder man entscheidet sich für die kürzere Variante (ca. 500m) aber etwas kraxelig und somit nichts für jemand der nicht so gut zu Fuß ist oder eben mit einem Kindergefährt unterwegs ist. Der längere Rundweg ist aber auch wirklich wunderschön und man macht nichts falsch,  wenn man diesen wählt.

Zum Wasserfall selbst sei gesagt: richtige Wasserfälle sind in der Vulkaneifel etwas ganz besonderes. Der bekannteste ist in der Tat der Dreimühlen Wasserfall unterhalb der Nohner Mühle. Über eine Breite von gut 12m fällt das ca. 8 Grad kalte Wasser über Klippen aus Kalkstein 4-6m tief ins Ahbach Tal – und dies tut es bereits seit dem Ende der letzten Eiszeit vor ca. 11.600 Jahren, in der diese ein tiefes Kalksteinplateau hat entstehen lassen. Der heutige Dreimühlen Wasserfall ist allerdings geologisch gesehen noch recht neu, denn erst Wegebau- und Bahntrassenarbeiten zu Beginn des 20. Jahrhundert haben diesen Wasserfall entstehen lassen.

So, genug der Worte. Nach einem schönen Spaziergang kann man prima einkehren in die Nohner Mühle (an der kommt man ohnehin vorbei) und es sich bei Waffeln und Kaffee gut gehen lassen.

Anreise zur Nohner Mühle mit nur einem PS ? Parken hoch zu Ross ist hier auch kein Problem!

Koordinaten der Nohner Mühle (Hunde sind übrigens erlaubt):

Noch in Planung – Familienwanderung im heimischen Wald mit Wohllebens Waldakademie 

Zu Weihnachten gab es 2018 einen Gutschein für die ganze Familie, um in der Waldakademie unseres ehemaligen Hümmler Försters dem geheimen Leben der Bäume genauer auf die Spur zu kommen 😉 !

Unser ehemaliger Hümmler Förster Peter Wohlleben ist als Autor in der Tat auch über unsere Hümmler Grenzen hinaus recht bekannt, vor allem mit seinem Buch „Das geheime Leben der Bäume“.

Auszug aus Wikipedia: „Er setzt sich für eine ökologisch wie ökonomisch nachhaltige Waldwirtschaft ein. In seinem Buch „Das geheime Leben der Bäume“  erzählt der Autor beispielsweise von Bäumen, die über ihr Wurzelsystem Nährstoffe austauschen oder Duftsstoffe aussenden, um sich vor Schädlingen zu warnen…“

Ich muss gestehen, dass ich das Buch leider irgendwie nie ganz zu Ende gelesen habe, dafür haben meine Tochter und ich sein Kinder Waldbuch sehr genau studiert. Wir machen jetzt also am besten „learning by doing“ und machen uns allesamt auf den Weg in den heimischen Hümmler Wald, um mit seiner Waldakademie genau diesen näher zu erkunden.

Ich werde gerne berichten 🙂

(To be continued…)

Bird of prey, bird of prey

in the Summer sky, flying high…

(Sunset Bird of Prey by Fatboy Slim)

Greifvogelschau im Wildfreigehege Hellenthal

Super beeindruckende Greifvogelschau inklusive Falken, Geier, Seeadler, Kondor Santiago –  die man in atemberaubender Geschwindigkeit von Himmel stürzen sieht. Es finden mehrmals täglich Flugvorführungen statt.

Die Greifvogelstation ist übrigens eine der größten und ältesten in Europa.

Man könnte auch einen „Falknertag“ verschenken inklusive wandern durch den Park mit Greifvogel und aktive Teilnahme an der Flugshow …

Neben Greifvögeln kann man auch Dammwild, Wildschweine etc. auf dem ca. 64 Hektar großen Areal bewundern.

Also mein Fazit: Prädikat SUPER !

Wildfreigehege 1, 53940 Hellenthal

www.greifvogelstation-hellenthal.de

Jahrmarkt Anno Dazumal – Einmal im Jahr in den Osterferien im Freilichtmuseum Kommern

Old School Kirmes: mit alter Seiltanzkunst aus dem 19. Jahrhundert der Familie Weisheit, dem größten Mann der Welt, der Witwe an der singenden Säge, dem Pubskonzert der Flatulenzinis, der Flohdame Fifine und einigen Attraktionen á la Jahrmarkt des 19. Jahrhunderts mehr – eine lustige Sache für Kleine & Große Menschen. Dazwischen allerdings Bratwurst- und Zuckerwatte-Buden die nicht wirklich sehr „anno dazumalig“ daher kommen – finde da hätte man sich etwas mehr Mühe geben können… dass dies eigentlich auch gut geht zeigt ja z.B. die historische Flammkuchenbäckerei.

Mehr zum Freilichtmuseum Kommern findet ihr unter meiner Rubrik  „eifelarchitektur“.

Adresse: LVR-Freilichtmuseum Kommern, Eickser Straße, 53894 Mechernich-Kommers, www.kommern.lvr.de

Von Köln aus ca. 30 Minuten Anfahrt über die A1

Den besten Abenteuerspielplatz gibt es gleich 1000fach in der Eifel und der heißt: WALD und ist überall zu finden und kostenlos 😉

In unserem Fall praktischerweise direkt hinter dem Haus, inklusive kleinem Bach, Kaulquappen im Frühling und jeder Menge guter Verstecke & Abenteuer wie Zeltlager usw …